Spendenübergaben
Spende in Höhe von 500 € an das Ronald McDonald Haus Essen am 20. September 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Marquardt   
Freitag, den 21. September 2018 um 18:12 Uhr

running4charity e.V. hat am 20. September 2018 einen Betrag von 500 € an das Ronald McDonald Haus in Essen gespendet. Mit diesem Geld kann neues Werkzeug angeschafft werden. Die Spendenübergabe fand im Rahmen des Freundeskreis-Treffens statt. Besonders beeindruckend war bei dieser Gelegenheit das Gespräch mit den Eltern eines krebskranken Kindes. Hierdurch konnten wir aus erster Hand erfahren, wie wichtig die Unterstützung dieser Einrichtung ist!

Unser Spendenvolumen erhöht sich mit dieser Spende auf 173.023,05 €. Vielen Dank an euch alle für eure nachhaltige Unterstützung.

 
Spende in Höhe von 5.000 € an die Initiative "Tu was!" am 2. September 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Marquardt   
Sonntag, den 02. September 2018 um 12:38 Uhr

running4charity e.V. spendet heute einen Betrag von 5.000€ an die Initiative „Tu was!“ des leitenden Oberhausener Notarztes Dr. Roland Issel.

Bei einem Kreislaufstillstand muss schnell gehandelt werden, da die Hirnzellen einen Sauerstoffmangel ohne Schaden nur 4 - 5 Minuten überstehen. Sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen verbessern die Überlebensquote drastisch. Deshalb ist es umso wichtiger, frühzeitig Reanimationsschulungen durchzuführen.

Unsere Spende wird für die Durchführung von Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Schulungen an den weiterführenden Oberhausener Schulen verwendet.

Unser Spendenvolumen erhöht sich dadurch auf EUR 172.523,05. Vielen Dank an euch alle für die nachhaltige Unterstützung, ohne die die Spenden in dieser Größenordnung nicht möglich wären.


 
Spende in Höhe von 4.523,80 € an Kinderglück Dortmund e.V. am 31. Juli 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 31. Juli 2018 um 22:37 Uhr

running4charity e.V. spendet am 31. Juli 2018 einen Betrag in Höhe von 4.523,80 € an Kinderglück Dortmund e.V. Die Organisation hat ein Netzwerk zur Kinderhilfe aufgebaut und unterstützt vernachlässigte, misshandelte, schwersterkrankte und behinderte Kinder. In einem ausführlichen Gespräch in der neuen Kinderglück-Halle tauschten sich die beiden Vorsitzenden Bernd Krispin und Jörg Marquardt mit Gründungsmitglied Holger Berndsen über eine mögliche weitere Zusammenarbeit aus. Die erhaltene Spende aus dem „Public“ Viewing der WM 2018 wurde im Rahmen dieser Spendenübergabe weitergegeben.

Unser Spendenvolumen erhöht sich dadurch auf 167.523,05 €. Herzlichen Dank an euch alle für die nachhaltige Unterstützung.

 


 
Spende in Höhe von 4.249,25 € an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Alsbachtal e.V. am 8. Juni 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Marquardt   
Freitag, den 08. Juni 2018 um 17:31 Uhr

running4charity e.V. spendet am 8. Juni 2018 einen Betrag von 4.249,25 € an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Alsbachtal e.V. Der uns als Charity-Partner des 2. VIACTIV Firmenlauf Oberhausen zu Gute gekommene Betrag wird für das inklusive Projekt „Kletterblume“ verwendet, einem sportlichen Kletterangebot für behinderte und nichtbehinderte Kinder und Jugendliche.

Herzlichen Dank an alle Spender und viel Spaß bei diesem tollen innovativen Projekt.

Unser Spendenvolumen erhöht sich durch diese Spende auf 159.249,25 €.

 
r4cmove aktuell: Spende an LebensWert und das Gerhard-Tersteegen-Institut in Höhe von jeweils 500 € am 1. Juni 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 01. Juni 2018 um 13:21 Uhr

Unser Projekt r4cmove richtet sich an benachteiligte Kinder und Jugendliche. Wir möchten ihnen ermöglichen, sich aktiv in einem Verein bewegen zu können. Das englische Wort für bewegen „move“ war Impuls für den Projektnamen. Mit unserer Unterstützung möchten wir erreichen, dass die Kinder und Jugendlichen viel Freude am Sport und am Vereinsleben haben werden.

Mit einer Spende über 500,00€ unterstützen wir das Gerhard-Tersteegen-Institut gGmbH, eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Oberhausen. Unsere Spende wird gesundheits-/bewegungsfördernd eingesetzt.

Eine weitere Spende über 500,00€ geben wir an Herrn Pater Tobias aus Duisburg weiter. Pater Tobias ist Prämonstratenser und in der Abtei Hamborn zu Hause; er ist selbst leidenschaftlicher Läufer und wird am 03. Juni seinen 70. Marathon beim Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg laufen, sich feiern lassen und hoffentlich gesund und zufrieden finishen. Seinem Aufruf für ein Zirkusprojekt möchten wir daher gerne folgen. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

Unser gesamtes Spendenvolumen beträgt nun 155.000 €.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 15