+++ News Ticker +++ Spende in Höhe von 5.000€ am 18. Dezember 2018 +++Spende in Höhe von 888€ an Servicehundzentrum e.V. zugunsten Marie-Theres am 24. November 2018 +++ Spende in Höhe von 5.555€ an Frauen helfen frauen Dinslaken e.V. am 7. November 2018 +++ Rückblick: 46. Bottroper Herbstwaldlauf am 4. November 2018 +++ Spende in Höhe von 500 € an das Ronald McDonald Haus Essen am 20. September 2018 +++ Oberhausener Trio läuft in New York für den guten Zweck +++ Spende in Höhe von 5.000 € an die Initiative "Tu was!" am 2. September 2018 +++ Neuer Premium-Partner: Schumacher Finanzen & Consulting GmbH +++ Spende in Höhe von 4.523,80 € an Kinderglück Dortmund e.V. am 31. Juli 2018 +++ "Public" Viewing bringt Spende in Höhe von 523,80 € +++ Wanderung über 100 km am 25. Mai 2018 +++ Spende in Höhe von 4.249,25 € an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Alsbachtal e.V. am 8. Juni 2018 +++ r4cmove aktuell: Spende in Höhe von jeweils 500€ an LebensWert und Gerhard-Teersteegen-Institut am 1. Juni 2018 +++ Neue Mitglieder im Läufer-Pool: Bernadette und Matilda Nohlen, Dr. Roland Issel und Marcus Willuweit +++ Spende in Höhe von 2.000 € an Villa Sonnenschein in Krefeld am 6. März 2018 +++ Spende in Höhe von 2.000 € an das Ronald McDonald Haus Essen am 18. Januar 2018 +++ Neues Mitglied im Läufer-Pool: Karina Stevens +++ Neue Mitglieder im Partner-Pool: Jennifer Feldmann und vertriebskick' gmbH +++ Unser 1. Vorsitzender Jörg Marquardt erhält die Ehrennadel der Stadt Oberhausen +++ Neues Mitglied im Partner-Pool: Gunter Vieten +++ Spende in Höhe von 4.468,24 € an Kinderglück Dortmund e.V. am 9. Dezember 2017 +++
Top News
Spende in Höhe von 5.000 € am 18. Dezember 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Marquardt   
Dienstag, den 18. Dezember 2018 um 22:51 Uhr

running4charity e.V. spendet am 18. Dezember 2018 insgesamt 5.000€ an zwei Einrichtungen in Oberhausen. Die aus dem New York Spendenmarathon von Axel Schmiemann, Oliver Ellerbrok und Oliver Reuter erhaltenen Spenden haben wir verdoppelt und heute zusammen mit den Läufern an das Ambulante Hospiz Oberhausen (2.500€ für die Trauerarbeit) und den CVJM Oberhausen e.V. (2.500€ für den Mittagstisch für Kinder und Jugendliche) übergeben.

Ein herzlichen Dank nochmals an alle Beteiligten - großartig, überwältigend, sprachlos!

Unser Spendenvolumen erhöht sich dadurch auf 185.006,05 €.

Vielen Dank für eure nachhaltige Unterstützung!


 
Spende in Höhe von 540 € an Deutsche Multiple Sklerose-Gesllschaft Oberhausen am 8. Dezember 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Marquardt   
Samstag, den 08. Dezember 2018 um 08:39 Uhr

Unser Mitglied Thorsten Ludwigkeit finishte an seinem Geburtstag erfolgreich den Jungfrau-Marathon in der Schweiz mit 1.800 Höhenmetern. Für jeden Höhenmeter spendete er 10 Cent an uns, 180 € insgesamt. Wir verdreifachen den Betrag und spenden heute 540 € an Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Oberhausen e.V.

Tolle Aktion, Thorsten. Vielen Dank dafür!

Unser Spendenvolumen erhöht sich mit dieser Spende auf 180.006,05 €.

 
Spende in Höhe von 888€ an Servicehundzentrum e.V. am 24. November 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Marquardt   
Samstag, den 24. November 2018 um 18:15 Uhr

running4charity spendet am 24. November 2018 einen Betrag von 888€ zur Anschaffung einer Assistenzhündin für die 8-jährige Marie-Theres aus unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Marie-Theres ist seit ihrer Geburt körperlich behindert und zeitlebens auf ihren Rollstuhl und fremde Unterstützung angewiesen. Nun hat sie das Glück, das für Sie ein Assistenzhund - die Labradordame Amy - ausgebildet werden soll. Sie wird ihr im Alltag helfen und als Gefährtin zur Seite stehen.

Alles Gute für dich, kleine Marie-Theres!

 
Spende in Höhe von 5.555 € an Frauen helfen frauen Dinslaken e.V. am 7. November 2018 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 07. November 2018 um 16:22 Uhr

Als Charity-Partner der Frauenträume-Ausstellung "Auszeit für Frauen" am 4. November 2018 haben wir Spenden in Höhe von 3.724,50 € erhalten. Großartig, vielen herzlichen Dank an alle Spender und an Biggi Wölk für die Organisation! Der Verein Frauen helfen Frauen Dinslaken e.V. betreibt das Frauenhaus in Dinslaken. Frauen und Kinder, die körperliche oder psychische Gewalt erfahren haben, finden im Frauenhaus Dinslaken Zuflucht. Hier können sie in geschützter Atmosphäre zur Ruhe kommen und erhalten Hilfe und Beistand, um ihre traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten. Anlässlich des 5. Jubiläums der Ausstellung erhöhen wir die erhaltenen Zuwendungen und spenden einen Betrag von 5.555 €.

Unser Spendenvolumen hat sich mit dieser Spende auf 178.578,05 € erhöht.

Herzlichen Dank an euch alle!

 
Oberhausener Trio läuft in New York für den guten Zweck Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Marquardt   
Freitag, den 14. September 2018 um 11:59 Uhr

5.953 Kilometer weit reisen, um 42,195 Kilometer zu laufen: Was sich für die einen irrsinnig anhört, ist für die anderen die Erfüllung eines Lebenstraums. Axel Schmiemann, Oliver Ellerbrock und r4c-Mitglied Oliver Reuter nehmen am 4. November 2018 am New-York-City-Marathon teil. Das Oberhausener Trio verbindet seine Teilnahme mit einem Spendenmarathon zugunsten von running4charity. Sportliche Aktivität verbunden mit einem sozialen Engagement – und das beim größten Marathon der Welt! Wer die drei Oberhausener bei ihrem Vorhaben für den guten Zweck unterstützen möchte, kann an unsere untenstehende Bankverbindung mit dem Verwendungszweck „New York Marathon 2018“ spenden. Jede Spende ab 50 € nimmt automatisch an einer Verlosung von drei Gutscheinen über 150 € für das Restaurant Il Carpaccio in der Baumeister-Mühle teil, die von der Läufern privat gesponsort werden. An welche Organisation in Oberhausen das gesammelte Geld am Ende gespendet wird, wird erst nach dem Lauf entschieden.

New York Marathon 2018

Axel Schmiemann trainiert seit über einem Jahr, um in New York zusammen mit Oliver Ellerbrock seinen ersten Marathon zu laufen. „Wir haben uns keine Zielzeit gesetzt, sondern wollen das Marathon-Feeling aufsaugen“, sagt Ellerbrock. Ihr Mitstreiter Oliver Reuter ist bereits mit den 42,195 Kilometern vertraut: „Für einen Läufer ist der New-York-Marathon der größte Lauf überhaupt. Diesen Traum wollte ich mir unbedingt erfüllen.

Kontoinhaber: running4charity e.V. IBAN: DE28 3506 0386 4609 1000 00 BIC: GENODED1VRR

Wir freuen uns über jede Spende und bedanken uns im Voraus bereits für eure Unterstützung!