Drucken E-Mail

 

Biggi Wölk
(Jahrgang 1979)

Projektleitung r4cmove

Sportliches Profil:

Mein persönliches Ziel war es zunächst, die Pfunde, die ich während meiner Schwangerschaft zugelegt hatte, mit etwas Sport wieder runter zu bekommen. Meine Nachbarin motivierte mich die Laufschuhe zu schnüren um gelegentlich ein paar Runden zu laufen. Was so mit langsamen Tempo und ohne bestimmtes Ziel begann, wurde für mich zu meinem individuellen Weg. Laufen ist für mich eine wichtige Grundlage geworden; für den perfekten Ausgleich – sozusagen meine work-life-balance!

 

Meine r4c-Ziele:

„Ich möchte bewegen“ -  im Vordergrund des Projektes r4cmove stehen benachteiligte Kinder / Jugendliche, die bedingt durch ihr häusliches, soziales und emotionales Umfeld und auch Kinder, die durch körperliche und geistige Behinderung nicht die Möglichkeit haben, sich in ihrer eigenen Kreativität zu entwickeln. Wir richten uns an Familien, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind, an Alleinerziehende, sowie an Familien mit finanziellen Problemen, die oft nicht die Möglichkeit haben eine Mitgliedschaft in einem Sportverein oder die Ausrüstung zur Ausübung einer Sportart zu finanzieren.

Mit unserer Unterstützung wollen wir einen Beitrag leisten, Kinder / Jugendliche aktiv am Vereinsleben teilhaben zu lassen."Stärken erkennen - Stärken fördern - gemeinsam bewegen"

 

Wenn Sie mehr über r4cmove erfahren möchten, evtl. die Möglichkeit haben den Spendenschuh aufzustellen, freue ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme per Email unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.